über mich

Geht nicht gibt´s nicht.

Gerhard

Ihr Versicherungsagent

Nach einer technischen Grundausbildung begann ich, neben einem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien, als Werkstudent in einer Bank und dann bei Versicherungen wie der Uniqa und Allianz Einblicke in die Versicherungswelt zu gewinnen.

Danach landete ich beim KSV1870 in der Wirtschaftsinformationsabteilung als Bilanzanalyst. Nach 4 1/2 Jahren wechselte ich in die Buchhaltung zur Mediaprint im Bereich Anzeigenbuchhaltung. Nach zwei weiteren Stationen in der Finanzbuchhaltung bei Generali Real Estate und GroupM, entschied ich mich dazu umzusatteln.

Als Quereinsteiger im Vertrieb von Versicherungsprodukten absolvierte ich bei der Zürich Versicherung zahlreiche Schulungen und Seminare. Zusätzlich vertiefte ich mein Wissen durch Bücher und wurde dafür von Kollegen auch manchmal belächelt. Den besten Service kann aber nur der seinen Kunden bieten, der auch über ausreichend Branchenerfahrung und einschlägigem Wissen verfügt.

Wachsende Zielvorgaben und konzerninterne Vorgaben brachten mich nach 4 Jahren bei der Zürich zur Entscheidung mich selbstständig zu machen. Durch die Unabhängigkeit als Mehrfachagent habe ich nun tatsächlich die Möglichkeit vollkommen im Interesse meiner Kunden zu arbeiten. Ausschließlich die Anliegen meiner Kunden bilden die Basis für meine Beratung in Versicherungsangelegenheiten frei von Spielregeln durch Konzerne. Aus einem Pool an Versicherungen wähle ich frei nach Ihren Anforderungen die für Sie beste Versicherungslösung.

Helvetia

VAV

Uniqa

Donau Versicherung

ARAG

Wiener Städtische

Jahre Erfahrung

im Versicherungsgeschäft und im Finanzwesen

14

Gerhard Gangl

einfach ehrlich und privat

Meine Hobbys sind sehr vielseitig und so Laufe ich in meiner Freizeit gerne und betreibe Kampfsport. Aber auch das Essen darf nicht zu kurz kommen und damit zählt auch das Kochen zu meinen Leidenschaften. Mit meiner Familie – meiner Frau Petra, meinen 2 Söhnen und 2 Katzen wohne ich in einem Haus in Sierndorf. Im Garten gibt es immer etwas zu tun und mein handwerkliches Geschick wird laufend auf die Probe gestellt. Mit zwei Söhnen bin ich auch dem Modellbau verfallen und in gemeinsamen verbringen wir viele Stunden beim Basteln. Zu meinen persönlichen Interessen zählt, seit ich denken kann, auch Geschichte.

Ich bin sicherlich ein sehr stolzer, direkter aber auch sehr ehrlicher und hilfsbereiter Mensch. Mein persönliches Motto:

Ich gebe niemals auf“